Tomate Serrat

Lycopersicon esculentum
Art.Nr.: 290404

Info: Eine resistente, mittelfrühe Rispentomate mit einem gesunden Wuchs für den Anbau im Garten und Gewächshaus. Die Früchte werden ca. 110 g schwer. Sie hat einen sehr guten Früh- und Gesamtertrag. Diese Sorte hat eine hohe Standardresistenz gegen die Krankheiten Tomatenmosaikvirus, Verticillium (Welke), Fusarium-Welke 0,1.

Pflege: Ausgesät wird im Warmen (Gewächshaus / Fensterbank), ca. 0,5 - 1 cm tief. Wenn die Jungpflanzen 4 Blätter haben in Töpfe pikieren. Die Aussaat konstant warm bzw. feucht halten. Aussaaterde verwenden! Ab Mitte Mai (frostfrei) ins Freiland pflanzen, vorher Jungpflanzen abhärten (an die Außentemperaturen gewöhnen). Pflanzabstand 60 x 80 cm. Seitentriebe müssen ausgebrochen werden (Ausgeizen). Regelmäßig gießen und düngen. Nach dem Auspflanzen sofort eine Stützhilfe geben.

Verwendung: Tomaten können vielseitig verwendet werden. Sie eignen sich für Salate, als Rohkost, gefüllt zum Schmoren oder Dünsten, sowie gekocht als Basis für Suppen und Soßen.

Gärtnertipp: Krankheitsresistenzen schaffen die Grundlage auf den Einsatz von chemischen Mitteln/Pflanzenschutzmittel zu verzichten oder diesen zu verringern.

F1-Hybride
Gewächshaus geeignet

Vorkultur:

Februar - April in Schalen.

8 - 15 Tage.

Bei 20 - 25 °C.

Sonnig.

Von Juli bis Oktober.