Anzucht-Set Cherry-Tomaten Mix

Art.Nr.: 298016
Anzucht-Set Cherry-Tomaten Mix

Info: Ausgewählte Tomatensamen im Anzucht-Set ermöglichen es Ihnen einfach, schnell und erfolgreich Pflanzen anzuziehen z.B. auf der Fensterbank, im Gewächshaus und ab Ende Mai auch auf Balkon und Terrasse, sowie im Gemüsegarten. Das umweltfreundliche Kokossubstrat ist die optimale Keimumgebung für Samen. Mithilfe von Wasser quillt dieses auf und aus einer kleinen gepressten Platte wird ein lockeres Substrat, in dem die Samen optimal keimen und die Pflanzen wachsen können.
Tomate Idyll: Die samenfeste Sorte Idyll ist eine ertragreiche und bewährte Cherry-Tomate. Die Sorte zeichnet sich durch einen ca. 1,20 m hohen, aufrechten Wuchs aus und bedarf eines Pflanzstabes. Die roten Früchte werden ca. 12-15 Gramm schwer und hängen in einfachen bzw. Doppelrispen an der Tomatenpflanze. Idyll trägt süße und aromatische Früchte - perfekt als Snackgemüse zwischendurch geeignet. Der Anbau in heimischen Gärten bzw. Freiland ist problemlos und vielfach getestet.
Tomate Ildi: Die samenfeste Sorte ist eine besondere gelbe Cherry-Tomate deren Früchte wie Weintrauben an der Tomatenpflanze hängen. Eine unverwechselbare Sorte die mit einer großen Zahl an ca. 12-15 Gramm schweren Früchten überzeugt. Mit ihrem vitalen bzw. mittelstarken Wuchs von ca. 1,20 m bedarf es eines Pflanzbzw. Tomatenstabes. Die gelben Cherry-Tomaten sind nicht mehlig, sondern süß und saftig ‒ ideal für den Frischverzehr geeignet. Die Ernte der kompletten Tomatentraube ist möglich, grüne Früchte reifen nach. Der Anbau in heimischen Gärten bzw. Freiland ist problemlos und vielfach getestet.
Aussaat: Im Warmen (Gewächshaus/Fensterbank) von Februar-April. Im zeitigen Frühjahr ist ein sonniger Standort wichtig, um Lichtmangel zu vermeiden. Die Aussaattiefe beträgt ca. 1-2 cm. Die Aussaat konstant warm bzw. feucht halten.
Keimung: Kontinuierlich bei 20-25 °C in 8-15 Tagen.
Ernte: Juli-Oktober.
Tipp: Nach der Keimung der Samen können die Jungpflanzen max. 1 Monat im Anzuchtset verbleiben, dann sollte mit organischen Nährstoffen gedüngt werden oder alternativ in Erde getopft werden. Ab Mai (frostfrei) die Jungpflanzen in das Freiland setzen. Zunächst abhärten – langsam an die Außentemperaturen gewöhnen. Pflanzabstand 60 x 80 cm. Seitentriebe müssen ausgebrochen werden (Ausgeizen). Nach dem Auspflanzen sofort eine Stützhilfe geben.

Im Warmen (Gewächshaus/Fensterbank) von Februar-April

Kontinuierlich bei 20-25 °C in 8-15 Tagen

Sonnig

Juli-Oktober