Zuckererbsen Zuckererbsen Ambrosia

Pisum sativum
Art.Nr.: 410272
Zuckererbsen Ambrosia

Info: Mittelfrühe und mitteldeutsche Traditionssorte mit süßen, hell- bis mittelgrünen, vollfleischigen Hülsen ohne Pergamentschicht. Sind die Samen noch nicht entwickelt, können die ganzen Hülsen geerntet werden, danach entwickeln sich mittelgroße, besonders süße Körner. Frisch gepflückt schmecken diese Erbsen am besten. Man kann zarte, flache Zuckerschoten ernten, einfrieren oder kochen. Auch die Körner ergeben ein delikates Gemüse. Wuchshöhe 70 cm.

Pflege: Aussaat in abgetrockneten Boden 3 – 4 cm tief in Reihen 25 – 30 cm Abstand. Kornabstand in der Reihe 5 – 6 cm. Samen andrücken, mit Erde bedecken und gleichmäßig feucht halten. Bei etwa 10 cm Pflanzenhöhe leicht anhäufeln und den Pflanzen Reisig oder niedrigen Maschendrahtzaun als Rankhilfe anbieten. Lieben sonnige Lagen und durchlässigen Gartenboden. Staunässe vermeiden.

Gärtnertipp: Erbsen sind in der Fruchtfolge sehr wertvoll Stickstoffsammler. Probieren Sie die Zuckerschoten als leckeres Naschgemüse, das auch in größeren Gefäßen auf Balkon und Terrasse gedeiht. Aufleiten an Schnüren und Draht ist wichtig, damit sich die Pflanzen voll entwickeln können.

April – Mai

ins Freiland

10 – 20 Tage

bei 10 – 20 °C

Juni – August