Runkelrübe, rot

Beta vulgaris rapacea
Art.Nr.: 205006

Info: Diese rote, walzenförmige Futterrübe bringt sehr hohe Massenerträge auf allen humosen Ackerböden. Die großen glatten Rüben sind auch im Winterlager lange haltbar. Sie lassen sich leicht ernten, transportieren und säubern. Ihr saftreiches Fleisch wird vom Vieh gern angenommen, ebenso ergeben die großen, vitaminreichen Blätter ein schmackhaftes Zusatzfutter.

Pflege: Saatbeet gut feucht halten, aber nicht verschlämmen. Nach dem Aufgang auf 15-20 cm vereinzeln.

Nutzung: Die gut lagerfähigen Rüben sind rund ums Jahr zum Verfüttern verfügbar. Die Blätter ergeben ein wertvolles frisches Zusatzfutter und schmackhafte Silage.

Aussaatmenge: 2 g/m2

Inhalt: 200g oder 500g  (reicht für ca. 100 oder 250 m2)

März - Mai,

in Reihen von 40-50 cm

Abstand ca.2 cm tief

sonnig,

geeignet für alle Böden

Von September bis Anfang

November zur Einlagerung.