Zuckermais Tatonca

Zea mays L.
Art.Nr.: 290473

Info: Zuckermais ist eines der Gemüse mit dem besten Geschmack und ein besonderer Genuss, nachdem es Züchtungen mit extrasüßen Eigenschaften gibt. 'Golden Supersweet ' bringt lange, dichtgefüllte Kolben hervor, die sich durch hohen Zuckergehalt auszeichnen, der sich nur langsam abbaut, so dass dieser lang anhaltend konsumfähig ist. Die Kolben reifen mittelfrüh und erreichen eine Länge von ca. 21 cm.

Pflege: Optimale Keimtemperatur bei konstant 15 - 20°C. Keimdauer ca. 10 - 15 Tage.Humoser, nährstoffreicher Gartenboden an sonniger Stelle. Nach dem Aufgang zu dicht stehende Pflanzen entfernen. Ideal sind 80 cm Reihenabstand und 15-20 cm in der Reihe.

Verwendung: Die milchreifen Kolben schmecken frisch besonders gut. Man kann sie grillen und oder in Wasser 10-15 Minuten lang kochen, anschließend mit etwas Butter beträufeln und heiss servieren. Man kann die Körner kurz garen und als Gemüse oder in Salaten, Nudel- und Reisgerichten verwenden. Eingefroren behalten sie ihre Qualität. Dafür werden die Körner blanchiert, d. h. für wenige Minuten in kochendem Wasser erhitzt, anschliessend in kaltem Wasser abgeschreckt und in die Gefrierbeutel gegeben.

Gärtnertipp: Zuckermais wird milchreif geerntet, d.h. beim Druck auf die weichen Körner soll der Saft heraustreten. Äußerlich bzw. am Kolben ist die Milchreife an braunschwarzen Staubfäden erkennbar.

F1-Hybride

Vorkultur: April - Mai in Schalen.

Freiland: Ende Mai - Anfang Juni.

Aussaattiefe: 5 cm.

10 - 15 Tage

bei 15 - 20°C.

Abstand 80 x20 cm.

Sonnig.

Von August bis Oktober.