Zuckererbse Quartz

Art.Nr.: 291242

Info: Bei der Sorte Quartz handelt es sich um eine ertragreiche, mittelfrühe vor allen Dingen dickfleischige Zuckererbse, die im Gegensatz zu der dünnwandigen Kaiserschote schön knackig, saftig - süß schmeckt. Die ca. 8,5 cm lange Hülse hat keine Pergamentschicht und ist fadenlos. Das verspricht höchsten Genuss der ganzen Hülsen, bevor sich die Erbsen ausbilden, sollte geerntet werden. Quartz hat zahlreiche Krankheitstoleranzen (Fusarium, PM (Echten Mehltau); PLRV (Virus)), das verspricht neben dem hohen Hülsengewicht (ca. 6,5g) einen sehr guten Gesamtertrag. Wuchshöhe: ca. 130 cm.

Pflege: Aussaat erfolgt von Anfang April bis Juni ca. 2 - 3 cm tief (Dunkelkeimer). Der Pflanzabstand in der Reihe sollte ca. 4 - 5 cm, der Reihenabstand 30 - 40 cm betragen. Erbsen haben ein großes Korn. Zur Keimung benötigen diese ausreichend Feuchtigkeit. Während der Keimphase niemals austrocknen lassen.

Verwendung: Es werden die jungen, zarten Hülsen gegessen, bevor sich das Korn voll ausbildet. Frisch von der Pflanze oder kurz angedünstet in der Gemüsepfanne sind Zuckererbesen eine Delikatesse.

Gärtnertipp: Erbsenpflanzen bereits als Jungpflanzen an Draht oder Reisern aufleiten. Vögel mögen Erbsensamen sehr gern, schützen Sie diese vor Vogelfraß bspw. mit einem Flies.

April - Juni.

10 - 20 Tagen

bei 10 - 20 °C

Bodentemperatur.

Sonnig.

Juli - August.