Weißer Senf

Sinapis alba
Art.Nr.: 201302
Weißer Senf

Info: Einjährige Gründüngungspflanze mit sehr kurzer Entwicklungszeit. Als Bienenweide und zur Bodenverbesserung bestens geeignet. Die gelben Blüten sind eine hervorragende Nahrungsquelle für Insekten und fördern das ökologische Gleichgewicht. Als Gründüngung wird die Humusbildung gefördert, der Boden belebt, gelockert und durchlüftet, ersetzt Torf und ergänzt die Düngung. Aussaat als Haupt- oder Stoppelfrucht. Wuchshöhe ca. 50 – 100 cm.

Pflege: Aussaat 1 – 2 cm tief in Reihen mit 15 – 20 cm Abstand. Leicht andrücken, mit Erde bedecken und feucht halten. Erster Schnitt ab 15 cm Pflanzenhöhe. Nach mehrmaligem Grünfutterschnitt im Herbst als Bodenmulch flach untergraben. Liebt sonnige Standorte auf mittleren, humosen Böden mit guter Kalkversorgung, Sandböden nur bei ausreichender Wasserversorgung.

Nutzung: zur Gründüngung, als Insektennahrung

Tipp: Als Kreuzblütler sollte Senf nicht vor oder nach anderen Mitgliedern dieser Pflanzenfamilie (z.B. Kohlarten) gesät werden. Wer Gelbsenf als Bienenweide nutzen möchte, erst nach der Blüte schneiden.

März – September

ins Freiland

8 – 14 Tage

bei 5 – 20 °C