Rote/Gelbe Rüben Golden eye

Beta vulgaris var. esculenta
Art.Nr.: 290721
Rote-/Gelbe Rüben Golden eye

Info: Gelbe Beete oder Goldrüben sind mindestens seit 1820 bekannt und in Vergessenheit geraten. Dabei hat die Sorte „Golden eye“ einen unverwechselbaren Geschmack. Beschreiben lässt sich das Aroma der Goldrübe als erdig, ähnlich der Roten Rübe, aber dabei viel milder und süßer. In der Küche hat die Gelbe Beete einen ganz praktischen Nutzen sie färbt nicht so stark („ausbluten“) wie die roten Rüben. Die Rüben sind gleichmäßig geformt, hochrund und glattschalig. Der perfekte Einstieg für diejenigen die Rote Rüben nicht so mögen! Einfach die Goldrüben probieren und die Vorteile des gesunden Gemüses genießen.
Pflege: Ausgesät wird im Freiland ca. 2 cm tief. Gelbe Beete gedeihen auf jedem humosen, feuchten Gartenboden an sonniger oder halbschattiger Stelle. Regelmäßig gießen und hacken. Bis zur Keimung stetig feucht halten. Pflanz-/Reihenabstand ca. 30 x 30 cm.
Verwendung: Die Gelbe Rüben sind ein gesundes Gemüse, das frisch oder eingelegt für Rohkostsalate oder als Beilage verwendet wird. Die sattgrünen Blätter mit gelben Adern können ähnlich wie Mangold oder Spinat zubereitet werden.
Gärtnertipp: Wie alle Rüben ist die Gelbe Rübe eine Knäuelsaat. Ein Knäuel enthält ca. 3 Samen, wenn diese keimen und Jungpflanzen wachsen, lässt man jeweils die stärkste Pflanze stehen. Der Rest wird entfernt, das ist das sogenannte Verziehen. Zur Lagerung der Gelben Rübe die Herzblätter an der Rübe belassen. Rüben lassen sich wie Kartoffeln einmieten bspw. in einer Kiste mit feuchtem Sand schichtweise einlagern.

April - Juli

12 - 20 Tage bei

10 - 20°C

Sonnig - halbschattig

Von August bis Oktober