Kletter-Zucchini Black Forest

Cucurbita pepo L.
Art.Nr.: 290368

Info: Die Sorte „Black Forest“ ist eine rankende Zucchini, geeignet für die Kulturführung am Pflanzstab, das ist platzsparend und erleichtert die Ernte. Da bietet sich der Anbau in einem großen Kübel auf Balkon und Terrasse regelrecht an, sowie der Freilandanbau auf dem Gemüsebeet. Aufgrund des fortwährenden Längenwachstums werden immer wieder neue Blüten und Früchte gebildet, daher ist die Sorte enorm ertragreich bis zum Frost. Wuchshöhe bis zu 2 m.

Pflege: Ab April bis Mitte Mai im warmen Zimmer oder Gewächshaus aussäen. Direkt in das Freiland ab Ende Mai (frostfrei) bis Ende Juni. Je Topf oder Aussaatstelle 1-2 Samen ca. 2 cm tief ablegen (Dunkelkeimer). Ab Ende Mai (frostfrei) Jungpflanzen in das Freiland bringen, zuvor (ca. 1 – 2 Tage lang) allmählich an die Freilandbedingungen gewöhnen (abhärten). Pflanzabstand 80 cm x 80 cm.

Verwendung: Zucchini können als Rohkost, in Scheiben gebraten bzw. gegrillt, mit Hackfleisch gefüllt oder sauer konserviert werden. Besonders schmackhaft sind die jungen, zarten Früchte und die großen gelben Blüten, die sich am Vormittag öffnen.

Gärtnertipp: Eigene Verankerungsorgane besitzt die Zucchini nicht, daher muss sie regelmäßig an einen Pflanzstab angebunden werden. Empfehlenswert sind weiterhin Gitter oder die Aufleitung an Schnüren.

F1-Hybride
Gewächshaus geeignet

Vorkultur: April – Mai

Freiland: Ende Mai (frostfrei) –

Ende Juni

Bei konstant 18 – 24 °C

in 6 - 10 Tage.

Sonnig

Juli - Oktober