Spät-Möhre

Daucus carota ssp. sativus
Art.Nr.: 293380
Spät-Möhre

Info: Eine sehr ertragreiche, großfallende Frisch- und Lagermöhre mit ca. 20-24 cm Länge. Die langen, glatten Möhren sind konisch geformt und tief orange, da sie reich an Betacarotin sind. Die robuste Sorte hat sich im Anbau bewährt und gehört mit ca. 150 Wachstumstagen (von Aussaat bis Ernte) zur späten Reifegruppe. Sehr gute Lagerfähigkeit.

Pflege: Direkt an Ort und Stelle ca. 1 cm tief säen. Dazu eine Rille ziehen, diese wässern und die Samen im Abstand von ca. 4-5 cm auslegen, anschließend die Rille wieder mit Erde schließen. Reihenabstand ca. 30-50 cm. Bei zu dichtem Stand unbedingt ausdünnen! Während der Keimung stetig feucht halten. Anbau auf nahrhaftem und tiefgründigem (lockeren) Gartenboden (kein frischen Stallmist verwenden). Gartenboden von Steinen befreien um Deformierungen der Möhren zu vermeiden.

Verwendung: Frisch für Salate, zur Saftgewinnung oder zum Dippen. Zur Frostung geeignet. Das enthaltene Betacarotin ist fettlöslich und kann mit einem Extralöffel Öl oder Butter vom Organismus besser aufgenommen werden.

Gärtnertipp: Die schnellkeimenden Radies helfen die Saatreihen von Möhren (Langsamkeimern) zu markieren, um Pflegetätigkeiten wie Unkraut jäten zu erleichtern. Möhren jedes Jahr an einen neuen Standort anbauen. Empfehlenswert ist eine Mischkultur mit Tagetes (Studentenblumen).

Bio-Zertifizierung durch Öko-Kontrollstelle DE-ÖKO-034

Freiland:

März - Ende Juni

Bei 8 - 10 °C

Bodentemperatur

in 18 - 24 Tagen

Sonnig - halbschattig

E. Juli - A. Oktober

Ca. 150 Tage