Möhre-Radies Duo

Daucus carota s. s./ Raphanus sativus v. s
Art.Nr.: 293935
Möhre-Radies Duo

Info: Zwei schmackhafte, Frühlings- Gemüsearten vereint in einem Saatband! Das spart Zeit und Mühe, denn Sie ernten erst die roten, runden, knackigen, mild würzigen Radieschen und später die ertragreiche, süße Möhre. Radies sind Schnellkeimer als auch Schnellentwickler, die bereits nach 4 Wochen geerntet werden können. Möhren sind Langsamkeimer und langsam in der Entwicklung erst nach 2,5 Monaten wird die Frischmöhre geerntet.

Pflege: Aussaat an Ort und Stelle. Eine ca. 1 cm tiefe Saatfurche ziehen und diese kräftig wässern, danach das Saatband auslegen, mit Erde bedecken und andrücken und nochmals kräftig wässern. Kein Vereinzeln notwendig, da optimaler Pflanzenabstand im Saatband bedacht wurde. Reihenabstand ca. 30 cm. Das Saatband zerfällt im Boden zu Humus.

Verwendung: Frühmöhren sind vielseitig verwendbar, ein echter Genuss als Salat, Saft oder Buttergemüse. Radies sind eine knackig, würzige Komponente in frischen Salaten als Brotbelag.

Gärtnertipp: Möhre und Radies sind getrennt voneinander verpackt, da eine Vermischung dieser gesetzlich nicht gestattet ist. Auf ausreichende und gleichmäßige Wasserzufuhr achten, dies ist entscheidend für die Schärfe des Radies. Möhren benötigen tiefgründigen, lockeren Boden. Um Verformungen beim Wachstum vorzubeugen sollten Steine aus dem Boden entfernt werden.

Bio-Zertifizierung durch Öko-Kontrollstelle DE-ÖKO-034

Freiland:

März - E Juni

Bei 8 - 10 °C

Bodentemperatur

in 18 - 24 Tagen – Möhren

und 8 -15 Tagen - Radies.

Sonnig bis

halbschattig

Radies: April - Juli ca.

4 Wochen nach Aussaat.

Möhren: Juni - September