Einlegegurke

Cucumis sativus L.
Art.Nr.: 293325
Einlegegurke

Info: Eine dunkelgrüne, glattschalige (sehr klein gewarzt), ca. 9 cm lange Einlegegurke für den Freilandanbau. Als gemischt blühende Sorte (männlich/ weibliche Blüten) benötigt diese Gurke unbedingt Bestäuber wie Bienen. Sie ist frohwüchsig, robust im Anbau und ertragreich. Resistent gegen das Gurkenmosaikvirus.

Pflege: Ab März im Warmen (Gewächshaus/Fensterbank) in Töpfe ca. 1 - 2 cm tief säen (Dunkelkeimer), hell und warm stellen. Aussaaterde verwenden! Jungpflanzen ab Mitte Mai (frostfrei) in das Freiland setzen, möglichst zuvor abhärten. Freiland-/Direktsaat ab Mitte Mai 1 - 2 Korn pro Pflanzstelle auslegen. Pflanzabstand 30 x 100 cm. Aussaat gleichmäßig feucht halten. Auf nahrhaften, humusreichen Boden achten.

Verwendung: Einlegegurken lassen sich vorzüglich als Gewürz-, Salz- und Schmorgurken verwenden.

Gärtnertipp: Regelmäßiges Ernten fördert den Fruchtansatz. Der Anbau am Spalier ist vorteilhaft da die Früchte sauber geerntet werden können und seltener faulen.

Bio-Zertifizierung durch Öko-Kontrollstelle DE-ÖKO-034

Vorkultur:

Ab Ende März - April.

Freilandaussaat: Mitte Mai

(frostfrei) - Anfang Juni

Bei 20 - 25 °C in

ca. 6 - 15 Tagen

Sonnig

Von Juni - September