Buschbohne

Phaseolus vulgaris L. var. nanus
Art.Nr.: 293410
Buschbohne

Info: Frühreifende, ertragreiche Buschbohne; die sich besonders leicht ernten lässt. Sie ist ein sogenannter Gluckentyp, das heißt, dass die Hülsen über dem Laub hängen. Die dunkelgrünen Hülsen sind rundoval, fleischig und sehr zart. Sie werden ca. 18-20 cm lang und sind fadenlos. Der Anbau gelingt auch in großen Kübeln auf Balkon und Terrasse. Wuchshöhe ca. 40 cm.

Pflege: Ab Mitte Mai (frostfrei) aussäen. Bei Reihensaat alle 8-10 cm ein Korn ca. 2-3 cm tief (Dunkelkeimer) auslegen. Alternativ bei Horstsaat alle 30 cm 3-4 Korn an einer Stelle auslegen. Reihe vor Aussaat gründlich wässern. Während der Aussaat stetig feucht halten. Gemüsebeet vor Aussaat von Unkraut befreien und tiefgründig lockern. Standort jedes Jahr wechseln.

Verwendung: Zur Konservierung, als auch zum Einfrieren geeignet. Bohnenkraut als auch Knoblauch unterstreichen den Bohnengeschmack.

Gärtnertipp: Die Samen 24 Std. vor Aussaat vorzuquellen ist vorteilhaft. Eine Vorkultur in Töpfen ab Ende April ist eine sichere Variante zur Jungpflanzenzucht schützt vor jeglichen Schädlingen Vogelfraß, Schnecken, Bohnenfliege. Die Hülsen immer gekocht (nie roh) verzehren. Folgesaaten bis Mitte Juli möglich, so wird der Erntezeitraum bis zum Frost verlängert.

Bio-Zertifizierung durch Öko-Kontrollstelle DE-ÖKO-034

Freiland:

Mitte Mai - M Juli

Bei 15 - 25 °C

Bodentemperatur in

8 - 15 Tagen

Sonnig

Ende Juli bis Oktober

(frostfrei)