Spinnenblume Wasserspiel Mischung

Cleome hassleriana
Art.Nr.: 292088

Info: Einjährig. Die imposante Spinnenblume blüht unermüdlich den ganzen Sommer im Farbspektrum von weißen, violetten und verschiedenen Rottönen. In Solitärstellung ist sie ein echter Blickfang, aber auch als Gruppenpflanzung wunderschön anzusehen. Ihren Namen trägt die Spinnenblume aufgrund der langen, abstehenden Staubfäden, welche an Spinnenbeine erinnern. Wuchshöhe ca. 90 bis 120 cm.

Pflege: Samen flach aussäen (Lichtkeimer), andrücken, stetig feucht halten. Aussaaterde verwenden. Ca. 3-4 Wochen nach der Keimung werden die einzelnen Jungpflanzen mit 3-4 Blattpaaren in Töpfe gepflanzt (pikiert). Auspflanzen ab Ende Mai (frostfrei).

Verwendung: Das Entfernen der Seitentriebe und des Verblühten fördert das Wachstum, doch Vorsicht – Triebe sind leicht stachelig. Die Wurzeln von Spinnenblumen sind empfindlich, daher Staunässe vermeiden.

Gärtnertipp: Vor dem Auspflanzen der Jungpflanzen ins Freiland sollten sich diese akklimatisieren.

Vorkultur: Mitte Januar - Mitte März.

Freilandaussaat: Ab Ende Mai – Mitte Juni.

Bei 15 - 18 °C

Bodentemperatur

nach 14 - 18 Tagen.

Sonnig. Lockerer, humoser,

durchlässiger Boden.

Juli bis September.