Salzkraut Eisblume

Mesembryanthemum crystallinum
Art.Nr.: 291044

Info: Einjährig. Das Salzkraut oder die Eisblume ist eine polsterbildende, unkomplizierte, kriechende, sukkulente Pflanze mit geringen Nährstoff- und Wasseransprüchen. Ideal für karge und trockene Standorte auch für Balkon und Terrasse in vollsonniger Lage. Salzkraut hat fleischige, hellgrüne Blättchen, die mit wasserspeichernden Drüsen bedeckt sind und in der Sonne wie kleine Glasperlen glänzen. Leicht salziger Geschmack. Wuchshöhe bis zu 10 cm.

Pflege: Ab April - bis Mitte Mai in Töpfen vorkultivieren. Ab Ende Mai bis Juni direkt im Freiland in Töpfen flach säen. Samen zu mehreren in einen Topf geben. Nicht mit Erde bedecken (Lichtkeimer). Stetig feucht halten mit einem Wassersprüher. Keimfreie Aussaaterde verwenden! Temperaturen müssen während der gesamten Keimphase konstant gehalten werden. Ab Ende Mai (frostfrei) die Jungpflanzen in Gruppenpflanzung in das Freiland bringen. (vorher allmählich abhärten) Pflanzabstand 30 cm.

Verwendung: Die Blätter werden frisch zu Salaten angerichtet oder in Salaten als salziger Bestandteil beigemischt.

Gärtnertipp: Die Samen sind sehr fein! Staunässe vermeiden!

Vorkultur: April - Mitte Mai

Freiland: Ab Ende Mai - Juni.

Ab 15 °C

in 7 - 14 Tagen.

Vollsonnig.

Magerer, durchlässiger Boden.

Nach 6 - 7 Wochen

bis zum Frost.