Rote Rüben Monika

Beta vulagris
Art.Nr.: 290718

Info: Die Rote Rübe 'Monika' ist rund, glatt und darüber hinaus eine sog. monogerme - einsamige Sorte aus konventioneller Züchtung. Im Gegensatz zu herkömmlichen Rote Rüben Sorten hat „Monika“ keine Knäuelsamen (3 Samen zusammen), sondern nur ein Samenkorn, das erübrigt das Vereinzeln/ Verziehen durch Hacken. Kurzum „Monika“ erspart Arbeit! Weiterhin ist diese Rote Rüben Sorte aufgrund der Einsamigkeit perfekt für den Anbau von kleinfrüchtigen, zarten „Babyrüben“ geeignet, da der Aussaatabstand genau definiert werden kann.

Pflege: Samen ca. 2 - 3 cm tief (Dunkelkeimer) im Abstand von 8 cm (für große Früchte) bzw. von 4 cm (für kleine 3 - 5 cm Babyrüben) säen. Reihenabstand 25 - 30 cm. Aussaat gut feucht halten, das Saatbeet gründlich vorbereiten (unkrautfrei u. feinkrümlig). Während der Keimung die Aussaat nie austrocknen lassen.

Verwendung: Die zarten Babyrübchen sollten relativ zeitnah verzehrt werden. Frisch geriebene Rübchen sind für Dips und Salate bestens geeignet. Vor dem Kochen Rote Rüben nicht schälen bzw. die Schale nicht verletzen, sonst blutet diese aus.

Gärtnertipp: Die großen Früchte sind sehr lang haltbar und verlängern die Gartensaison bis in den Winter.

Mitte April - Anfang Juli.

Bei 15 - 20 °C

Bodentemperatur

in 15 -25 Tagen.

Sonnig -

halbschattig.

Ab Juli - November (große Früchte)

Babyrübchen in ca. 5 - 6 Wochen nach der Aussaat.