Parakresse

Spilanthes oleracea L.
Art.Nr.: 290997

Info: Üppig wachsendes, ca.25cm hohes, einjähriges Würzkraut. Dekorativ sind die knopfartigen, gelben Blüten; diese kommen in Ampeln, Töpfen und als Bodendecker hervorragend zur Geltung.

Pflege: Die Vorkultur erfolgt im Warmen (Gewächshaus/ Fensterbrett) in Töpfen. Im Freiland erfolgt die Aussaat nach den Spätfrösten. Samen nicht mit Erde bedecken (Lichtkeimer). Pflanzabstand ca. 30 x 30 cm. Feuchtigkeit und Temperatur konstant halten. Aussaaterde verwenden! Gedeiht am besten auf humusreichen Böden, ansonsten anspruchslos.

Verwendung: Verwendet werden Blätter und besonders die Blütenkörbchen, bevorzugt frisch. Parakresse ist geruchlos, der Geschmack entwickelt sich im Mund langsam pikant-salzig zu einer prickelnden Schärfe. Daher gut geeignet zum Würzen von Salaten, Kräuterquark, Saucen. Parakresse ist weiterhin als „Zahnwehpflanze“ bekannt, ihr wird kurzfristige schmerzlindernde Wirkung nachgesagt.

Gärtnertipp: Parakresse ist ein wunderschöner Bodendecker und kann in Balkonkästen, Töpfen, an Mauern und im Steingarten gepflanzt werden.

Vorkultur: Ab Ende

März - April

Freiland: Mai - Juli.

Keimt bei 18 - 20°C

Bodentemperatur

in 14 - 21 Tagen.

Sonnig.

In ca. 3 - 4 Monaten.

Kontinuierlich bis zum

Frost.