Nachtviolen Mischung

Hesperis matronalis
Art.Nr.: 513602

Info:
Zweijährig. Einheimische Wildpflanze mit rotvioletten oder weißen Kreuzblüten, die vor allem abends und nachts angenehm duften. Meist zweijährig kultiviert, kann aber an geeigneten Standorten auch ausdauern. Für naturnahe Gärten als Schmetterlingsweide. Wuchshöhe ca. 100 cm.

Pflege:
Aussaat in Schalen oder direkt ins Freiland mit 30 cm Reihenabstand. Nicht mit Erde abdecken (Lichtkeimer!) und bis zum Auflaufen feucht halten. Ab Mai – Juli kräftige Keimlinge in Gruppen mit 30 cm Abstand auspflanzen bzw. vereinzeln. Liebt halbschattige bis schattige Lagen und kalkhaltige Böden.

Tipp:
Ausgezeichnet als Schnittblumen mit langen, festen Stielen, die auch nach dem Schnitt noch duften.

April – Juli

im Haus oder

direkt ins Freiland

14 – 21 Tage

bei 15 – 18 °C

Mai – Juni

ab dem 2. Jahr