Muskatkürbis Muscade de Provence

Cucurbita moschata L.
Art.Nr.: 290406

Info:Wie der wohlklingende Sortenname „Muscade de Provence“ bereits verrät, handelt es sich bei dieser Sorte um eine ursprünglich französische Spezialität. Einen Namen hat sie sich aufgrund ihres ausgezeichneten Geschmackes des orangegelben Fruchtfleisches gemacht. Die großen und schweren Früchte von ca. 5- 10 kg reifen von grün zu hellorange bis beige (vollreif) und wachsen an kräftig rankenden Pflanzen, für die im Garten genügend Raum an geschützter Stelle eingeräumt werden sollte. Es lohnt sich! Inhalt reicht für 8 - 9 Pflanzen.

Pflege: Optimale Keimtemperatur bei konstant 16 - 22°C. Keimdauer ca. 6 - 12 Tage. Samen 2 – 3 cm tief (Dunkelkeimer ) pro Topf oder Pflanzstelle 1- 2 Korn legen. Stetig feucht halten. Ab Ende Mai auspflanzen, zuvor Jungpflanzen abhärten (über 3- 4 Tage geschützt stellen, nachts in das Haus/Fenster stellen). Kürbisse benötigen einen sonnigen und sehr nährstoffreichen Standort – optimal ist der reife Kompost und eine nah liegende Wasserstelle/Regentonne ist von Vorteil. Pflanzabstand 150x100 cm.

Verwendung: Das aromatische Fruchtfleisch eignet sich hervorragend zur Zubereitung von Suppen und zum Backen aber auch klassisch zum Einmachen (süß-sauer), als Kompott.

Tipp: Die Vorkultur ist der Direktsaat vorzuziehen „Muscade de Provence“ ist mit ca. 125 Tagen spätreifend. Im Gartenbeet sollte der Boden mit viel verrottetem Mist und Komposterde angereichert werden. Ernte unbedingt vor dem Frost. Früchte sind kühl und trocken bis zu 6 Monaten lagerfähig.

Vorkultur: April bis Mai in Schalen.

Freiland: ab Mai.

6 - 12 Tage

bei 16 - 22°C.

Sonnig.

Geschützt

September - Oktober