Mini-Romanasalat Gohar

Lactuca Satira
Art.Nr.: 290147

Info: Romanasalat stammt aus dem Mittelmeerraum und ist daher hitzebeständig, bildet schlanke Köpfe mit gut gefülltem, knackigem, gelben Herz. Die Sorte Gohar ist besonders für die Produktion von Salatherzen geeignet. Salatherzen sind eine echte Gaumenfreude, weil diese sehr mild - fast süßlich schmecken. Die appetitlichen grünen Umblätter schützen das Salatherz vor Sonneneinstrahlung und verhindern dadurch das Bilden von Bitterstoffen im Inneren. Diese Sorte ist schoßfest und widerstandsfähig gegen Innenbrand sowie resistent gegen falschen Mehltau BI 1-27 und Salamosaikvirus (LMV).

Pflege: Von Anfang März – Mitte Mai im warmen Zimmer oder Gewächshaus aussäen. Ab Ende Mai (frostfrei) bis Mitte Juli direkt im Freiland. Samen flach säen, mit gesiebter Erde dünn bedecken. Stetig feucht halten. Reihenabstand 30 cm, in der Reihe ca. 15 cm. Bei Bedarf vereinzeln.

Verwendung: Romana-Salatherzen eignen sich zum Rohverzehr aber auch zum Dünsten und Braten, da er nicht so schnell auseinanderfällt.

Gärtnertipp: Romanasalat benötigt wenig Platz im Garten, ist für kleine Gärten, Hochbeete und sogar für Balkonkästen u. Kübel geeignet.

Vorkultur: März - Mitte Mai

Freiland: Ab Ende

Mai (frostfrei) - Anfang Juni.

Bei 16 - 20 ° C

Bodentemperatur

in 6 - 10 Tagen.

Sonnig. Ideal sind humose,

feuchte Böden.

Von Ende April

bis Oktober.