Mexikanische Minigurke

Melothria scabra
Art.Nr.: 291719

Info: Das einjährige Kürbisgewächs mit bis zu 3 m langen Trieben bildet im Sommer eine Unmenge kleiner, 2 cm großer Früchte, die in ihrem Aussehen an Mini-Wassermelonen erinnern. Die kletternden Pflanzen können zur Zierde angebaut werden. Die frisch säuerlichen Früchte sind jedoch auch ein delikates Gemüse, das in Schalen oder auf dem Buffet eine schöne Dekoration ergibt. Ob roh als Snack oder Salat, oder sauer eingelegt, ist die ‚Mexikanische Minigurke’ ein Genuss.

Pflege: Optimale Keimtemperatur bei 18 - 22°C. Keimdauer ca. 10 - 14 Tage. Direkt je 2 - 3 Korn ins Freiland aussäen. Pflanzabstand: 120 x 80 cm. Die Pflanzen gedeihen am besten in unbeheizten Folientunneln oder windgeschützt vor einer Hauswand.

Verwendung: Als Zierpflanze zum Beranken, Früchte zur Dekoration, für Salate oder sauer eingelegt.

Gärtnertipp: Die ‚Mexikanische Minigurke’ eignet sich zur Dekoration in der Küche in Schalen und auf dem Buffet.

Vorkultur: Ab April

Freilandaussaat: Ab Mitte Mai.

10 – 14 Tage

bei 18 – 22 °C.

Sonnig.

Ab September bis Oktober.