Katzenminze Heil- und Duftpflanze

Nepeta cataria
Art.Nr.: 493752

Info:
Mehrjährige, weiß-rosa blühende Heil- und Duftpflanze, die je nach Standort 30 – 100 cm hoch wird. Katzen sollen durch den Minzeduft angezogen werden und in eine gewisse Unruhe versetzt werden. Verwendet werden die Blüten und Blätter; frisch oder getrocknet, als Teeaufguss bei Erkältungen, Fieber und Magenverstimmungen.

Pflege:
Aussaat 0,5 cm tief, Reihenabstand 30 cm, leicht andrücken, mit Erde abdecken, feucht halten. Bei Bedarf pikieren, später kräftige Keimlinge mit 30 x 30 cm Abstand auspflanzen. Liebt sonnige Standorte auf allen, bevorzugt lehmig-humosen Böden.

Tipp:
Durch ihre Blüten und den Duft werden Insekten angezogen und Erdflöhe vom Gemüse ferngehalten.

März – April

im Haus

April – Mai

ins Freiland

10 – 21 Tage

bei 15 – 20 °C

Juli – September