Kapuzinerkresse Salmon Baby

Tropaeolum majus nanum
Art.Nr.: 291762

Info: Einjährig. Kompakte (nicht rankend) und anspruchslose Sommerblume mit lachsfarbenen, essbaren Blüten. „Salmon Baby, lachs“ zeigt einen reichen und andauernden Blütenflor mit frisch grünem Blattwerk, welches reizvoll im Kontrast zur Blüte steht. Wuchshöhe: ca. 25 cm.

Pflege: Kapuzinerkresse gedeiht auf jedem humosen, lockeren Gartenboden. Nur sparsam düngen, sonst nimmt das Laub überhand und die Blüten verschwinden darunter. Je 2 - 3 Korn pro Pflanzstelle/Topf. Aussaattiefe 2 - 3 cm (Dunkelkeimer).

Verwendung: Auf Beeten und Einfassungen entfalten die buschigen Pflanzen mit ihrem herabwallenden Wuchs eine üppige Wirkung. Nostalgisch sehen sie an Mauern aus, in Steingärten und Gefäßen, ebenso auf dem Balkon.

Gärtnertipp: Blätter, Blüten und Knospen sind essbar und ergeben einen schmackhaften, pikanten Salat. Knospen und gerade befruchtete Samenkapseln kann man in Salzlake legen. Sie werden als Kapernersatz verwendet.

Vorkultur: April in Töpfe

Direktaussaat: M. Mai - E. Juli

Ca. 14 - 20 Tage

bei 18 °C.

Sonnig -

halbschattig.

Ab Juli - Frost.