Fleischtomate Ikarus

Lycopersicon esculentum
Art.Nr.: 290401

Info: Eine Spezialität aus Sachsen Anhalt! Diese traditionelle Züchtung speziell für den Hobbygärtner zeichnet sich aus durch eine hervorragende Fruchtqualität und einen reichen Ertrag an großen Früchten (bis 200 g). Die Früchte sind mehrkammerig, saftig, aromatisch und dennoch gut schnittfest. Gut geeignet für den Anbau im Freiland und Gewächshaus. Wuchshöhe ca. 1,50 m - Ansteben notwendig!

Pflege: Optimale Keimtemperatur bei konstant 20 - 25 °C. Keimdauer ca. 8 - 14 Tage. Eine Klarsichtfolie über das Aussaatgefäß hält die Luftfeuchtigkeit konstant, ist der Keimung förderlich. 2 Wochen nach Keimung in Töpfe pikieren. Vollsonnig, warm, windgeschützt. Humoser Boden. Staunässe unbedingt vermeiden!

Verwendung: Fleischtomaten sind vor allem zum Kochen und Backen sehr gut geeignet. Die großen, gerippten Tomaten sind auch in Salaten oder zum Grillen unübertrefflich.

Gärtnertipp: Seitentriebe ausbrechen, wöchentlich düngen und reichlich gießen. Zur besseren Befruchtung Panzen in den Mittagsstunden rütteln. Bio-Tipp: Bei mangelndem Bienenug im Gewächshaus von Hand bestäuben!

Gewächshaus geeignet

Vorkultur: Februar bis April

Ende Mai ins Freiland bringen

Saattiefe 0,5 -1 cm.

bei 20 - 25 °C

8 - 14 Tage.

Sonnig.

Von August bis Oktober.