Einlegegurke Diamant

Cucumis sativus L.
Art.Nr.: 290254

Info: Diese Sorte ist eine neue parthenocarpe Spitzenzüchtung. Sie ist reinweiblich blühend und jede Blüte bringt bei guten Bedingungen eine knackige, wohlgeformte Frucht hervor. Die Frucht ist glatt, dunkelgrün und kernlos. Geerntet wird bei einer Länge von 8-12 cm. Die Pflanzen dieser wüchsigen Hybride sind sehr robust und widerstandsfähig gegen Gurkenkrätze, Gurkenmosaikvirus und Echten Mehltau und tolerant gegen Falschen Mehltau, so dass man gut ohne Einsatz von chemischen Mitteln auskommt. Die Mehltauresistenz ermöglicht ein langes und gesundes Wachstum und eine Ernte bis September.

Pflege: Ab März im Warmen (Gewächshaus/ Fensterbank) in Töpfe ca.1 - 2 cm tief säen (Dunkelkeimer), hell und warm stellen. Aussaaterde verwenden! Jungpflanzen ab Mitte Mai (frostfrei) in das Freiland setzen, möglichst zuvor abhärten. Freiland-/ Direktaussaat ab Mitte Mai 1 - 2 Korn pro Pflanzstelle legen. Pflanzabstand ca. 30 x 100 cm. Aussaat gleichmäßig feucht halten. Auf nahrhaften, humusreichen Boden achten.

Verwendung: Die Früchte können geerntet werden und süß-sauer mit Dill, Zwiebeln, Essig, Zucker, Salz und Gewürzen eingelegt werden.

Gärtnertipp: Wöchentliches Ernten erhöht den Ertrag.

F1-Hybride

Vorkultur: Ab März - April.

Freilandaussaat:

M. Mai (frostfrei) - A. Juni.

Bei 20 - 25 °C

in ca. 6 - 15 Tagen.

Sonnig.

Juni - September.