Aubergine Money Maker No. 2

Solanum melongena
Art.Nr.: 290385

Info: Die Sorte „Money Maker No. 2“ ist eine sehr frühe und temperaturtolerante Sorte. Wichtige Eigenschaften für den ertragreichen Anbau in Deutschland. Die tiefvioletten länglichen Früchte werden ca. 20 cm lang. Geeignet für den Anbau im Freiland und im Gewächshaus. Wuchshöhe bis zu 60 cm.

Pflege: Im Warmen (Fensterbank/ beheiztes Gewächshaus) von Ende Februar bis März in kleine Töpfe (pro Topf 1 Korn) o. in eine Saatschale 0,5 cm tief säen, nur leicht mit Erde bedecken. Ab Ende Mai bei einer Wuchshöhe von ca. 10 cm an den endgültigen Pflanzort vereinzeln. Pflanzabstand von 40 x 40 cm einhalten. Liebt einen warmen und sonnigen Standort und humose bzw. nährstoffreiche Böden.

Verwendung: Die glänzenden Früchte schmecken gebraten oder in Öl/Knoblauch eingelegt hervorragend. Die Kombination von Paprika, Zucchini und Auberginen ist ein echter mediterraner Klassiker.

Gärtnertipp: Bei Bedarf bspw. zu hohen Fruchtansatz einen Pflanzstab als Stütze anbringen. Der Anbau mit Basilikum ist förderlich in Bezug auf Blütenbestäubung und Gesundheit der Pflanzen. Beim Ernten empfehlen wir Handschuhe zu tragen, da die Pflanzen leicht stachelig sind.

F1-Hybride
Gewächshaus geeignet

Vorkultur: Februar – März

Freiland: Ab Ende Mai

Bei konstant 20 - 25°C

in 15 -20 Tagen

Sonnig

Juli bis September