Anzucht-Set Kapuzinerkresse & Orangentagetes

Art.Nr.: 298005

Info: Ausgewählte Blumen- und Kräutersamen im Anzucht-Set ermöglichen es Ihnen einfach, schnell und erfolgreich Pflanzen anzuziehen z.B. auf der Fensterbank, im Gewächshaus und ab Ende Mai auch auf Balkon und Terrasse. Das umweltfreundliche Kokossubstrat ist die optimale Keimumgebung für Samen. Mithilfe von Wasser quillt dieses auf und aus einer kleinen gepressten Platte wird ein lockeres Substrat, in dem die Samen optimal keimen und die Pflanzen wachsen können.

Kapuzinerkresse Kaiserin von Indien: Einjährig. Blüten und Blätter sind eßbar und schmecken würzig scharf-kresseähnlich. „Kaiserin von Indien“ hat scharlachrote Blüten, blau-grünes Laub und ist eine buschig wachsende Sorte. Perfekt für Töpfe und Kübel! Wuchshöhe ca. 30 cm. Zur essbaren Kapuzinerkresse passt die ebenfalls essbare Orangentagetes, daher haben wir sie in einem Set.
Orangentagetes Orange Gem: Einjährig. Die Orangentagetes „Orange Gem“ ist eine aparte Blühpflanze mit angenehmen Orangenduft und -geschmack. Die kleinen orangenen Blüten (Durchmesser 1-2 cm) sind für Salate eine Gaumenfreude und eine hübsche Dekoration. Durch den buschig kompakten Wuchs, können Orangentagetes in Kübeln/Töpfen angebaut werden. Wuchshöhe ca. 25 cm.

Aussaat: Ganzjährig auf der Fensterbank. Im Freiland Ende Mai-Juni. Im zeitigen Frühjahr ist ein sonniger Standort wichtig um Lichtmangel zu vermeiden. Kapuzinerkresse 2-3 cm tief (Dunkelkeimer) aussäen, Orangentagetes 0,5-1 cm flach und andrücken. Stetig feucht halten.

Tipp: Nach der Keimung der Samen können die Jungpflanzen max. 1 Monat im Anzuchtset verbleiben, dann sollte mit organischen Nährstoffen gedüngt werden oder alternativ in Erde getopft werden. Ab Ende Mai können die Jungpflanzen in das Freiland bspw. in Kübel/Töpfe gesetzt werden. In einen 30 cm (Durchmesser) Topf max. 2-3 Pflanzen setzen.

Zimmer/Gewächshaus:

ganzjährig

Freiland

Ende Mai-Juni

Kontinuierlich bei ca. 20 °C

in 10-14 Tagen

Im Freiland ab Juni bis Frost.

(Blüten/Blätter)