Mairübchen in Petersilienbutter

  • 1 EL Butter
  • 2 Mairübchen und einige Blätter von den Rübchen
  • 2 Frühlingszwiebel(n)
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 50 ml Hühnerbrühe
  • 4 EL Sahne
  • ½ TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
  • etwas Chilipulver

Die Rübchen schälen und in Scheiben schneiden. Die Petersilie, die Frühlingszwiebeln und ein paar Rübchenblätter waschen und hacken.
Dann die Butter in einem großen Topf zerlassen und die Rübchen von allen Seiten anschmoren. Anschließend mit etwas Hühnerbrühe ablöschen und die Rübchenblätter dazugeben. Jetzt für ungefähr 10 Minuten in einer geringen Menge Flüssigkeit schmoren lassen. 
Danach mit Salz, Pfeffer, Zucker und Chilipulver abschmecken und die Sahne dazu geben. Zum Schluss die Petersilie und die Frühlingszwiebeln dazugeben, verrühren und servieren.