Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Dunkelkeimer
Beschreibungen des Begriffes:

Pflanzen, deren Samen nur in Dunkelheit keimen

Dunkelkeimer sind Pflanzen, deren Samen (Saatgut) nur in ausreichender Dunkelheit keimen, da ihre Keimung durch Licht gehemmt wird. Sie müssen also nach der Aussaat genügend mit Erde abgedeckt werden. Beispiele sind Lupinen, Geranien und Rittersporn.

Typ des Begriff: definition
Sprache des Begriffs (2 Zeichen ISO Code): de

Zurück zur Liste